Ev.-Luth. Bekenntnisgemeinschaft Sachsens e. V.
Navigationsmenue
Bibel

Evangelisch-Lutherische Bekenntnisgemeinschaft Sachsens e. V.

Die Ev.-Luth. Bekenntnisgemeinschaft Sachsens ist aus der Bekennenden Ev.-Luth. Kirche hervorgegangen. Die Bekennende Kirche entstand während des Nationalsozialismus, als sich der Staat unter Mithilfe der "Deutschen Christen" (DC) der Kirche und Ihrer Verkündigung bemächtigen wollte.

Wir sind eine freie und unabhängige Gemeinschaft bekennender Christen innerhalb der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens (und anderer Landeskirchen) und ihrer Gemeinden. Außerdem unterstützen wir und sind Gründungsmitglied der Sächsischen Bekenntnis-Initiative.


Aktuelles

Liebe Leserinnen und Leser,

kurz vor dem Weihnachtsfest ist unser Adventsrundbrief erschienen. (unter "Rundbriefe")
Darin laden wir auch zu unserer Jahrestagung am 9. März 2024 in Ottendorf-Okrilla ein. (unter "Veranstaltungen")

Wir möchten Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Christfest wünschen und einen behüteten Übergang in das neue Jahr!

Im Namen des Leitungskreises
Pfarrer i.R. Karsten Klipphahn, Vorsitzender




Mobile Navigation